➍X➍ 4WT 4X4 AUTOREISE DURCH DEN ISAN 2 – DER MEKONG RIVER BIS NACH NONG KHAI. Four Wheel Travel Ltd. Expeditionstourismus in Südostasien
close

4WT Four Wheel Travel Ltd.
Expedition Tourismus in Südostasien

Allrad / All-wheel drive Globetrotter und
4x4, SUV, Geländewagen & Bike Expeditionsveranstalter

Deutscher spezial 4x4 Veranstalter,
Expeditionsveranstalter mit Sitz in Thailand.


4x4 Expeditionen, 4x4 SUV und Jeep Safari, Geländewagentouren, Erlebnistouren & Aktivurlaub als geführte Expeditionen in Südostasien, Indochina, Laos, Thailand, Kambodscha, Myanmar oder Malaysia.

Alle Leistungen inkl. deutscher Instrukteure.

>>> Zum 4x4 Reise Shop <<<

    Telefon: +66 (0) 21 070 439
                      +49 (0) 30 868 709 4019

(Zeitverschiebung, 6 Std. beachten!)

Unser Kontaktformular für Sie!

Besuchen Sie unsere Facebook Fanseite.

Newsletter An- / Abmeldung
(click to close)      

Nur ein Klick, und Sie sind in unseren neuen Allrad / All-wheel drive Globetrotter Online Reiseshop
Danke für Ihren Besuch auf diese Seite. Diese Seite wird jedoch nicht mehr weiter gepflegt. Etliche der hier dargestellten touristischen Produkte werden nicht mehr angeboten. Bitte besuchen Sie unsere Hauptseite http://4wheel.travel oder den Reise-Shop auf
.

– 4X4 Autoreise durch den Isan –
Der Mekong River bis nach Nong Khai.

Diese Tour finden sie in unseren Shop unter 4x4SSH11A002

6 Tg./5 N., ab 4 Personen/2 Fahrzeuge, Selbstfahrer/Beifahrer

Freies Fahren im Gelände Auf dieser 4×4 Autoreise gibt es immer wieder Neues und Aufregendes in den bislang vom großen Tourismus verschonten Regionen des Isans zu entdecken. Wir haben für Sie eine Streckenführung über ausgesucht schöne und ruhige Nebenstrassen gewählt, damit Sie das ursprüngliche Thailand mit all seinen Facetten richtig kennenlernen und genießen können. Lassen auch Sie sich einfangen vom Charme der Menschen, dem ländlichen Leben und den Bilderbuchlandschaften entlang des Mekong.

Kompletter Programmablauf:

Tag 01: Bangkok –Khao Yai Nationalpark – Pak Chong (M) (ca. 210 km)

Die Landschaft ändert sich schnell nachdem Sie und Ihr Begleitteam Bangkok in komfortablen 4×4 Fahrzeugen verlassen haben. Unser erstes Ziel auf dem Weg in den landschaftlich reizvollen, und noch wenig bereisten Isan (Esarn) ist der Khao Yai Nationalpark. Er ist der älteste (Gründung 1962), und mit 2.168 Quadratkilometern der zweitgrößte Nationalpark Thailand – das zuhause von Schwarzbeeren, Elefanten, Tigern, Affen und verschiedensten exotischen Vogelarten. Inmitten der ursprünglichen Dschungellandschaften finden wir immer wieder tolle Fotomotive und machen Pausen, die wir für kleine Erkundigungen zu Fuß nutzen. Der Haeo Narok Wasserfall ist der mit 80 Metern größte Wasserfall der Region, und unbedingt sehenswert ist auch der Heo Sawat Wasserfall, den wir am Nachmittag erreichen.
Übernachtung im Juldis Khao Yai Resort.

Tag 02: Pak Chong – Phi Mai – Surin (F, M) (ca. 310 km)

Ein etwas längerer, aber auch sehr interessanter Fahrtag erwartet uns heute. Unser erstes Ziel, das in nordöstlicher Richtung liegt heißt Phi Mai. Je weiter wir auf unserer 4×4 Autoreise in den Isan vordringen, desto mehr Reisfelder dominieren die Umgebung – und die für diese Region so unersetzlichen Wasserbüffel gehören einfach zum Landschaftsbild dazu. Der Geschichtspark Phi Mai zählt zu Recht zu einer der schönsten Khmertempelanlagen Thailands. Es ist der Name einer alten Stadt mit einem Tempelkomplex die von den Khmer im 11. Jahrhundert gegründet und ausgebaut wurde. Sie war Teil des Khmer-Angkor-Reiches und durch eine Strasse mit Angkor verbunden. Man platzierte die Stadt in eine scharfe Biegung des Mun Flusses, und hatte somit einen natürlichen Schutz vor Angreifern geschaffen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fahren wir mit kleinen Stopps an interessanten Punkten durch die Provinz Buriram bis nach Surin, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.
Übernachtung im Surin Majestic Hotel.

Tag 03: Surin – Sisaket – Khong Jiam/Ubon Ratchathani (F, M) (ca. 240 km)

Unsere heutige Reiseroute geht genau nach Osten bis wir den Mekong Fluss, und somit die Grenze zu Laos erreichen. Die Provinz Surin ist weltberühmt für sein jährlich stattfindendes Elefanten-Round up im November, aber auch für die Züchtung der Seidenraupe und die Verarbeitung der Seidenfäden in edle Stoffe und fertige Produkte. Nach dem Frühstück besuchen wir eins der Dörfer in denen Seide noch in traditioneller Handarbeit verarbeitet wird. Gegen Mittag erreichen wir Sisaket, und schauen uns nach dem Essen ein wenig um. Hier werden die Silber- Seide- und Bambus-Handarbeiten der umliegenden Dörfer angeboten und in andere Regionen Thailands weitertransportiert. Je näher wir unserem heutigen Ziel kommen umso beeindruckender wird die Landschaft die wir durchfahren, bis wir schließlich an der Mündung des Mun in den Mekong unser bildschönes Ressort erreichen.
Übernachtung am Mekong Fluss im Tohsang Khongjiam Resort & Spa.

Tag 04: Ubon Ratchathani – Mukdahan (F, M) (ca. 240 km)

Heute lassen wir uns Zeit die herrlichen Landschaften entlang des Mekong zu erforschen. Der „Zwei-Farben-Fluss“! An der Stelle wo das blaue Wasser des Mun Flusses in das braun gefärbte Wasser des Mekong mündet, gibt es ein ständig wechselndes Farbenspiel zu bestaunen. Halten Sie Ihre Kamera bereit! Unterwegs im Pha Tem Nationalpark (wir fahren nun in nördliche Richtung) können wir bizarre, an Pilze erinnernde Felsformationen bestaunen, und wenn wir einem ca. 3 km langen Trail mit Blick auf den Mekong folgen, werden wir mit prähistorischen Höhlenmalereien belohnt. Wir folgen nun wieder mit dem Auto dem Flusslauf des Mekong, und somit der Landesgrenze durch unberührte Landschaften, bis wir in Mukdahan eintreffen. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist ein weiteres Tor zu Laos. Im Jahre 2007 wurde dort die Zweite Thai-Lao Freundschaftsbrücke in Betrieb genommen. Schon fast legendär ist der Indochina Markt am Flussufer im Bereich der Freundschaftsbrücke. Ein Besuch lohnt sich immer.
Übernachtung im Anna Vana Resort & Spa.

Tag 05: Mukdahan –Nakhon Phanom (F, M) (ca. 110 km)

Wat Phra That Phanom ist eins der meistbesuchtesten Wats im Isan. Sogar Laoten kommen aus dem Nachbarland zu dem buddhistischen Ort der Verehrung. Die Form des Chedis = „That“ (Laos-Stil ca. 9. Jahrh.) gilt als Symbol des Nordosten Thailands, dem Isan, und wurde in späteren Jahrhunderten vielerorts kopiert. Der Ort That Nakhon selbst ist eine ruhige Kleinstadt am Mekong mit sehr gastfreundlichen Bewohnern. Wir haben genügend Zeit uns in Ruhe umzusehen und einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. Am Nachmittag dann erreichen wir Nakhom Phanom und checken in unser Hotel ein.
Übernachtung im Nakhon Phanom River View Hotel.

Tag 06: Nakhon Phanom – Nong Khai (F, M) (ca. 315 km)

Nach einem guten Frühstück liegt eine etwas längere Fahrstrecke vor uns, bevor wir Nong Khai, das Ziel unserer Reise durch den Isan erreichen. Die ländliche Strasse führt durch Reis- und Maisfelder und bezaubernde Naturlandschaften. Neben interessanten kleinen Stopps machen wir noch einmal eine längere Pause in Bung Khan. Dies ist ein geruhsamer Ort am Mekong mit einer auffallend schönen Flusspromenade, an der kleine Gärten mit bunten Blühpflanzen einen schönen Kontrast zu dem satten Grün der Umgebung bilden. Schließlich in der aufstrebenden Grenzstadt Nong Khai angekommen bringen wir Sie zu dem Hotel Ihrer Wahl.
Hier endet Ihre 4×4 Autoreise durch Isan – der Mekong River bis nach Nong Khai.

Unsere Strecke:


Isarn 2, Sri Siam Tour, BKK am Mekong entlang bis nach Nong Khai 6 Tg./5 N. auf einer größeren Karte anzeigen
**)Sollte 4 Wochen vor Reiseantritt die MTZ von 4 Personen nicht erreicht sein, so bieten wir Ihnen ein
    kostenfreies Storno oder eine kostenfreie Umbuchung an.
    Besitzen Sie den Wunsch exklusiv eine Privatreise für 2 Personen zu einem von Ihnen
    vorgegebenen Termin anzutreten, so ist dieses natürlich möglich.
    Den Preis hierzu erfragen Sie bitte über unser Kontaktformular.

(Auch für Gruppen als Incentive-, Firmen-, Event-, oder Club/Vereinsreisen zu buchen. Sonderpreise bitte mit einer Reiseanfrage bei uns erfragen.)

       

Zu unseren Leistungen gehören:

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer laut Tourenbeschreibung in den genannten Hotels, Lodgen oder gleichwertig
  • 5 x Frühstück (F), 6 x Mittagessen (M) (ohne Softdrinks oder alkoh. Getränke, landestypische Restaurants und Küche) lt. Programmverlauf
  • Deutsche Reiseleitung
  • Tourenausarbeitung, Tourenorganisation, Hotelauswahl und Hotelkontrolle, Reiseleitung
  • Alle Übernachtungen laut Tourenbeschreibung in den genannten Hotels, Lodgen oder gleichwertig
  • Eintrittsgelder, Bootsfahrten etc. und Besichtigungen entsprechend der Tourenbeschreibung.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Kleine Gruppen bis max. 6 Geländefahrzeugen und erfahrenem Begleitpersonal/Fahrern
  • Reichlich Zeit für Besichtigungen
  • Land und Leute, Märkte und Tempel, kulinarische Höhepunkte

Nicht in unseren Leistungen enthalten:

  • Weitere Mahlzeiten und á la carte Bestellungen in den verschiedenen Restaurants und Hotels
  • Persönliche Ausgaben wie Getränke und Trinkgelder
  • Langstreckenflug ab/bis Deutschland.
  • Visum
  • Transferkosten/Abholservice ab/an Flughafen – Hotel
  • Optionale Ausflüge und Spezialausflüge, die nicht in der Tourenbeschreibung erwähnt sind.

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Einzelzimmer
  • Familienbelegung für mehr als 2 Personen
  • Transfers ab/an Flughafen zum Hotel

Wir haben ein Herz für Singles!

Auf allen unseren Touren bieten wir die Belegung der Doppelzimmer auch als halbes Doppelzimmer (männlich/weiblich) an. Die Einteilung erfolgt durch die Reiseleitung vor Ort, wobei wir auch das Alter der Teilnehmer berücksichtigen. Sollten wir 6 Wochen vor Anreise die 2. Hälfte des Doppelzimmers nicht belegt haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zwischen einer kostenlosen Stornierung oder der Zahlung des Einzelzimmerzuschlages.

Das sollten Sie wissen:

  • Selbstfahrer übernehmen ein hochwertiges 4×4 Fahrzeug mit vollem Versicherungsschutz. Ein zweiter Fahrer kann mit angemeldet werden. Wir klären mit Ihnen die benötigten Unterlagen und Bedingungen zur Anmietung des Fahrzeuges.
  • Diese Tour stellt keine hohen körperlichen Anforderungen an die Reiseteilnehmer, Teamgeist sollte aber vorhanden sein.
  • Die Tagesetappen sind so ausgelegt, dass genügend Zeit für Sie persönlich bleibt.
  • Auf dieser Reise sind Sie in ausgesuchten guten Hotels, Ressorts und Lodgen untergebracht. Änderungen können aber kurzfristig durch z.B. wetterbedingten Änderung der Route erforderlich sein.
  • Für die individuellen Abendessen bieten sich überall zahlreiche Angebote, in Hotels, aber auch in landestypischen Restaurants an.

Wichtig:

  • Bitte respektieren Sie die Landessitten und beachten Sie die Bekleidungsvorschriften bei Besuch buddhistischer Tempel und Anlagen. Ärmellose Shirts und kurze Hosen sind nicht gestattet. Nehmen Sie bei Bedarf ein/e Hemd/Bluse und vielleicht ein Tuch (Sarong) mit.
  • Je nach Lage des Hotels und Verkehrsaufkommen können sich die vereinbarten Abholzeiten etwas verzögern.
  • Aufgrund von uns nicht bedingten Einflüsse wie Wetter, Umwelteinflüsse, Unfälle, politischen Situationen oder polizeilichen und baulichen Maßnahmen sowie sonstigen Gründen ist der Reiseleiter bemächtigt von dieser Reisebeschreibung abzuweichen. Dieses wird zum Wohle aller Reisenden unternommen und stellt kein Mängel der Reise dar.
  • Alle Reiseteilnehmer müssen sich darüber im Klaren sein, dass immer Probleme auftreten könnten, z.B. Unfälle, sowie Erkrankungen während der Tour. 4Wheel Travel Ltd. übernimmt keine Verantwortung für jedwede Folgen eines möglichen Unfalles oder reisebedingter Krankheiten.
  • Eine Haftung für Personen, Sach- und Vermögensschäden schließt der Organisator ausdrücklich aus. Alle außergewöhnlichen Aktivitäten erfolgen auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.
  • Bitte schließen Sie deshalb eine ausreichende Reiseversicherung für Thailand ab!
  • Eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird empfohlen!
  • Visum: Bitte beachten Sie die Visums-Vorschriften für Thailand

<<<< Jeep Safari Angebot als PDF für Endkunden >>>>

Empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Add to favorites
  • email
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MySpace
  • Orkut
  • PDF
  • Live
  • DZone
  • RSS
Urlaub in Asien
Login