Share
Alle Tourenvorschläge von 4Wheel Travel Ltd. auf einem Blick.
Share FWT4x4: Loy Krathong in Thailand (4x4SON10B001) on Google+


Romantisches Lichterfest, Erlebniswoche vom 24. – 30. November 2012

Mustervorschlag: Erhältlich über Ihr Reiseveranstalter/Reisebüro in Europa, eine Direktbuchung bei Four Wheel Travel Ltd. ist nicht möglich.

In diesem Jahr wird am 28. November das wohl stimmungsvollste Fest in Thailand, das “Loy Krathong” Festival, auch “Lichterfest” genannt, gefeiert. Besonders eindrucksvoll ist die Atmosphäre am Ping Fluss in Chiang Mai, der “Rose des Nordens”. Eine tolle Gelegenheit bietet sich Ihnen ursprüngliche Bräuche nicht nur kennen zu lernen.  Machen Sie mit und lassen Sie sich verzaubern!

 

 

Kompletter Programmablauf:

Tag 01: 24. November, Ankunft Bangkok (-)
Individuelle Ankunft in Bangkok und Transfer zu Ihrem Hotel.  Am späten Nachmittag laden wir Sie zu einem Begrüssungscocktail ein und besprechen den Reiseverlauf. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Zwei Übernachtungen/Frühstück in Bangkok im SILQ Hotel****.

Auf Wunsch können Sie bei Ihrer Reiseleitung fakultative Ausflüge buchen: Wie wäre es z.B. mit einer romantischen Dinner-Cruise an Bord der Loy Nava, einer umgebauten chinesischen Reis-Dschunke?

Tag 02: 25. November, Bangkok (F/M)
Für jeden der Bangkok zum ersten Mal besucht, ist das heutige Ausflugsprogramm einfach ein Muss. Nachdem sie im Hotel gut gefrühstückt haben, beginnt ihre Tour mit dem Besuch des prachtvollen, goldenen Königspalast, dem heiligen Tempel Wat Pho, auch bekannt als „Tempel des liegenden Buddha“ und Wat Traimit, auch „Tempel des goldenen Buddha“ genannt. Sie machen einen Bummel im lebhaften Chinatown und später geht es mit einem klassischen Longtail-Boot über den majestätischen Chao Phraya Fluss zu einer Erkundung der berühmten “Klongs”, Bangkoks Wasserwege. Am Wat Arun, dem „Tempel der Morgenröte“ gehen wir wieder an Land. Nach diesem letzten, glänzenden Eindruck werden Sie am Nachmittag zu Ihrem Hotel zurückgebracht.

Hinweis: Bangkok-Programme sind flexibel und können bei einer Privatreise nach Wunsch/Möglichkeit u. evtl. Aufpreis geändert werden.

Tag 03: 26. November, Bangkok – Ayuthaya- Phitsanulok (ca. 380 km) (F/M)
Heute brechen wir auf in die Nordregion Thailands, nach Phitsanulok. Auf dem Weg dorthin besuchen wir den Sommerpalast Bang Pa In. Erleben Sie thailändische-, europäische-, und chinesische Baustile in perfekter Harmonie, eingebettet in herrliche Parkanlagen. Die alte Hauptstadt Siams, Ayutthaya, mit seinen majestätischen Tempeln und Gebäuden im Khmer-Stil erforschen wir bei unserem nächsten Stopp, und am späteren Nachmittag erreichen wir Phitsanulok, die ruhige und von je her bedeutungsvolle Provinzhauptstadt. Sie liegt am Fluss Nan, auf dem noch heute einige Bewohner ihr zu hause haben. Bereits im 14 Jahrhundert wurde Wat Yai gegründet, der wichtigste Tempel der ganzen Region. Übernachtung im Amarin Lagoon Hotel ***.

Tag 04: 27. November, Phitsanulok – Sukhothai – Chiang Mai (ca. 300 km) (F/M)
Auf dem Weg nach Chiang Mai nehmen wir uns natürlich Zeit das historische Sukhothai im schön angelegten Geschichtspark zu besuchen. Die Glanzzeit der ehemaligen königlichen Hauptstadt war das 13-14 Jahrhundert, aber noch heute kann man die ehemalige Bedeutung bei Betrachtung der vielen Gebäude und Tempel erfassen. Nach weiteren kleineren Pausen erreichen wir am Nachmittag die Rose des Nordens, Chiang Mai. Die Altstadt ist noch fast komplett von einer alten Stadtmauer umgeben und man fühlt sich zurückversetzt ins alte Siam. Übernachtung im Bodhi Serene ****

Tag 05: 28. November, Chiang Mai (F/M)
Sehr früh am Morgen machen wir uns auf, um die Mönche mit ihren auffallenden orangefarbenen Roben und kleinen Schüsseln durch die Straßen wandern zu sehen, und beobachten wie sie morgendliche Speisen von der Bevölkerung entgegen nehmen. Auch wir werden an diesem Morgen den Mönchen unsere Gaben überreichen! Nach dieser guten Tat die Glück verspricht, kehren wir ins Hotel zurück, frühstücken ausgiebig und schauen uns danach in Ruhe um. Die Doi Suthep Tempelanlage ist mit seinem prachtvollen goldenen Chedi sicher eine der schönsten der ganzen Region. Von oben hat man einen grandiosen Blick über das ganze Umland. Wir haben Zeit genug in Chiang Mai, der Hochburg des Lichterfestes, uns das Basteln der sogenannten „Krathongs“ anzuschauen, die reichlich mit Blüten, Räucherstäbchen, Kerzen und anderen persönlichen Gaben geschmückt sind. Nach Einbruch der Dunkelheit versammeln wir uns zusammen mit den traditionell festlich gekleideten Thais am Ufer des Ping Flusses, und setzen die lotosförmigen Blätterschiffchen, und symbolisch unsere alten Sorgen und hoffnungsvollen Wünsche für das kommende Jahr, auf das Wasser. Übernachtung in Chiang Mai.

Tag 06: 29. November, Chiang Mai – Nakhon Sawan – U Thai Thani (ca. 450 km) (F/M)
Nach dem Frühstück geht unsere Rundreise weiter und führt uns nach verschiedenen interessanten Stopps am Nachmittag nach Nakhon Sawan. Sie unternehmen einen Bootsausflug auf dem See Bung Boraphet, zeitweise einer der größten Binnenseen in Thailand. Je nach Jahreszeit und Wetter vergrössert sich der sehr flache See um ein vielfaches seiner Grösse die er in der Trockenzeit hat. Das Sumpf und Seengebiet beherbergt Hunderte verschiedener Vogelarten.
Nakhon Sawan, die „Stadt des Himmels“, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt am Zusammenfluss des Ping und Nan Fluss, die dann gemeinsam den Chao Phraya bilden. Übernachtung in der Nähe in dem Country Lake Resort***

Tag 07: 30. November, U Thai Thani-Nakhon Sawan – Bangkok (ca 220 km) (F/M)
Khao Woranat Banphot ist ein buddhistisches Kloster und historische Tempelanlage an einem Berg in der Nähe von Nakhon Sawan gelegen. Nach einem Aufstieg über 450 Stufen oder einer bequemen Autofahrt werden Sie mit einem herrlichen Ausblick auf die Provinzhauptstadt Nakhon Sawan und die Sumpflandschaften von Bung Boraphet belohnt. Danach geht es zurück zum Ausgangs- und Endpunkt Ihrer Rundreise. Spätnachmittags erreichen wir Bangkok wo wir Sie an dem Hotel Ihrer Wahl absetzen.





(Auch für Gruppen als Incentive-, Firmen-, Event-, oder Club/Vereinsreisen zu buchen. Sonderpreise bitte mit einer Reiseanfrage bei uns erfragen.)

       

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Tourenorganisation und Leitung
  • Deutscher Rundumservice
  • Wenn in der Tourenbeschreibung nicht anders beschrieben, alle Übernachtungen mit Frühstück und Mittagessen, (F=Frühstück, M=Mittagessen,)
  • Alle Übernachtungen laut Tourenbeschreibung in den genannten Hotels, Lodgen oder gleichwertig
  • Eintrittsgelder, Bootsfahrten etc. und Besichtigungen entsprechend der Tourenbeschreibung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflug ab/bis Deutschland
  • Visum
  • Transfers ab/an Flughafen zum Hotel
  • Weitere Mahlzeiten und á la carte Bestellungen in den verschiedenen Restaurants und Hotels
  • Generell alle Getränke die in den Hotels, Lodgen, Pensionen oder zu den jeweiligen Mahlzeiten verzehrt werden
  • Trinkgelder und weitere persönliche Ausgaben
  • Alle Spezialausflüge und sonstige Leistungen die nicht in der Tourenbeschreibung erwähnt sind

Wichtig:

  • Bitte respektieren Sie die Landessitten und beachten Sie die Bekleidungsvorschriften beim Besuch der Tempel und des Palastes. Ärmellose Shirts und zu kurze Hosen sind nicht gestattet.  Nehmen Sie bei Bedarf eine Bluse und vielleicht ein Tuch (Sarong) mit
  • Je nach Lage des Hotels und Verkehrsaufkommen können sich die Abholzeiten und die Rückkehr etwas verzögern



< < < < < Tourenbeschreibung als PDF laden > > > > >

 

Empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Add to favorites
  • email
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MySpace
  • Orkut
  • PDF
  • Live
  • DZone
Login