➍X➍ 4WT Exklusive Auto & Flussreise Eine Entdeckerreise in noch unberührte Traumlandschaften Thailands Four Wheel Travel Ltd. Expeditionstourismus in Südostasien
close

4WT Four Wheel Travel Ltd.
Expedition Tourismus in Südostasien

Allrad / All-wheel drive Globetrotter und
4x4, SUV, Geländewagen & Bike Expeditionsveranstalter

Deutscher spezial 4x4 Veranstalter,
Expeditionsveranstalter mit Sitz in Thailand.


4x4 Expeditionen, 4x4 SUV und Jeep Safari, Geländewagentouren, Erlebnistouren & Aktivurlaub als geführte Expeditionen in Südostasien, Indochina, Laos, Thailand, Kambodscha, Myanmar oder Malaysia.

Alle Leistungen inkl. deutscher Instrukteure.

>>> Zum 4x4 Reise Shop <<<

    Telefon: +66 (0) 21 070 439
                      +49 (0) 30 868 709 4019

(Zeitverschiebung, 6 Std. beachten!)

Unser Kontaktformular für Sie!

Besuchen Sie unsere Facebook Fanseite.

Newsletter An- / Abmeldung
(click to close)      

Nur ein Klick, und Sie sind in unseren neuen Allrad / All-wheel drive Globetrotter Online Reiseshop
Danke für Ihren Besuch auf diese Seite. Diese Seite wird jedoch nicht mehr weiter gepflegt. Etliche der hier dargestellten touristischen Produkte werden nicht mehr angeboten. Bitte besuchen Sie unsere Hauptseite http://4wheel.travel oder den Reise-Shop auf
.

Gruppenreisen

Ein Angebot für Gruppenreiseveranstalter und Vereine

Gruppenreisen Tour finden Sie in unseren Shop unter GRUPPENREISEN

Exklusive Auto & Flussreise
Eine Entdeckerreise in noch unberührte Traumlandschaften Thailands

Herzlich Willkommen in Thailand und an Bord des ersten Flussfahrtkreuzschiffes das Sie in die unberührten, und zu Land kaum zugänglichen Dschungellandschaften der Provinz Kanchanaburi entführt! Nach Entwürfen der ursprünglichen Irrawaddy Flottille, die in Birma im Jahre 1865 gegründet wurde, entstand dieses Schiff im Kolonialstil – mit dem Luxus der heutigen Zeit.

Wir chartern das Flussfahrtkreuzschiff exklusiv für Sie!

Denn auch an Bord stehen die „kleine Gruppe“ und der Gedanke des „wirklichen Reisens“ nach dem Vorbild von Jules Vernes aus seinem Buch „in 80 Tagen um die Welt“ im Vordergrund. Gemütliche Doppelkabinen und viel Platz auf dem Aussichtsdeck, das mit gemütlichen Sitzgruppen ausgestattet ist, garantieren die Privatsphäre unserer Reisegruppe, und unser bewährter deutscher Rundumservice ist auch an Bord selbstverständlich.

Vollständiger Reiseverlauf:

Tag 01: Anreise Bangkok

Herzlich Willkommen in Thailand und an Bord des ersten Flussfahrtkreuzschiffes Thailands.Ankunft in Thailand und individueller Transfer zu Ihrem Hotel in Bangkok. Später treffen sich alle Teilnehmer und Ihr Begleitteam zu einem Begrüßungscocktail. Nach einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer und Besprechung des Reiseverlaufs geht es mit Einbruch der Dunkelheit zu einer unvergesslichen Fahrt auf dem Chao Phraya Fluss. Ihr mehrgängiges Abendessen in stilvoller Atmosphäre wird umrandet durch traditionelle Klänge an Bord. Bewundern Sie beim vorbei gleiten des Schiffes die bei Nacht in goldenes Licht getauchten Paläste und Tempelanlagen, und daneben die vielen bunten Lichter der modernen Millionen Metropole Bangkok. Nirgends sehen Sie so wie hier das Zusammenschmelzen der modernen Weltstadt Bangkok mit dem buddhistischen Kulturerbe Thailands. Nach ca. 2.5 Stunden begleiten wir Sie wieder in unser Hotel.

Tag 02: Bangkok bei Tag und Nacht (F / M)

Bereits gegen 8:00 morgens werden Sie von Ihren Hotel abgeholt und wir machen uns auf den Weg in das ursprüngliche Herz Bangkoks, da wo alles vor über 200 Jahren begann. Sie werden begeistert sein von Thailands größtem Blumenmarkt, Pak Klong Talad. Hier wird rund um die Uhr mit exotischen Blütenpflanzen gehandelt und auch die Auswahl an farbenprächtigen Orchideen ist scheinbar unbegrenzt.
Wat Pho ist viel mehr als eine buddhistische Tempelanlage. Hier wurden alle kulturellen Schätze und das Wissen Thailands zusammengetragen und in den vielen Chedis und Gebäuden der Bevölkerung zugänglich gemacht. Besonders eindrucksvoll ist der Liegende Buddha, ganze 46 Meter lang und 15 Meter hoch. Im Wat Pho befindet sich auch die weltberühmte Thai Massage Schule. Hier werden die besten Fachkräfte Thailands ausgebildet und Schüler kommen aus der ganzen Welt um diese Technik zu erlernen.
Der Grosse Palast & und der königliche Tempel des Smaragd Buddha geben allen Besuchern einen wirklichen Einblick in die Ursprünge Bangkoks und die Verbundenheit des thailändischen Könighauses mit dem Buddhismus. Auf einem Areal von über 218.000 Quadratmetern befinden sich 4 Gruppen von Gebäuden aus verschiedenen Bauperioden. Das wichtigste Heiligtum in Thailand ist der Smaragd Buddha, den Sie im Wat Phra Kaeo sehen werden.
Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant am Fluss machen wir uns mit einem „Longtail Boot“ auf den Weg über den breiten Fluss, erkunden das Leben am Ufer der sogenannten „Klongs“ und steigen dann direkt am „Tempel der Morgenröte“ aus. Wat Arun ist das Wahrzeichen Bangkoks am westlichen Ufer des Chao Phraya gelegen.
Er ist beeindruckende 79 Meter hoch und besticht mit seinem komplett porzellanverkleideten Äußeren, das in der Sonne glänzt. Es ist möglich auf steilen Stufen einen Teil des Tempels zu erklimmen. Belohnt werden Sie mit einer umwerfenden Aussicht auf den Fluss und die Umgebung.
Nach diesem letzten glänzenden Eindruck von Bangkok werden Sie am Nachmittag in Ihr Hotel zurückgebracht. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 03: Bangkok – Damnoen Saduak – Chao Samran (F / M) (ca. 150 km)

Am frühen Morgen verlassen wir Bangkok und besuchen den „schwimmenden Markt“ von Domnoen Saduak. Fast schon unglaublich ist hier das rege Treiben der Thais bei ihren Einkäufen – auf den Kanälen und an den Ufern. Danach geht unsere Reise in südlicher Richtung weiter. Am Nachmittag erreichen wir den Geschichtspark Phra Nakhorn Khiri, der aus drei Gebäudekomplexen besteht, die auf den 3 Kuppen des Hügels errichtet wurden. Auf der westlichen Kuppe ließ der König seine Residenz errichten. Der Chedi Phrathat Chom Phet überragt die mittlere Kuppe und der königliche Tempel Wat Phra Kaeo steht auf der östlichen Kuppe. Nun ist es nicht mehr weit bis zu den schönen Stränden von Chao Samran, wo wir auch zwei Nächte bleiben.

Tag 04: Chao Samran: Badetag (F)


Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie das Strandleben beim schwimmen, sonnenbaden oder gehen Sie auf einen langen Spaziergang. Probieren Sie die Weltklasse Wellness-Angebote wie Thai- oder Aromamassagen, nutzen Sie die Chance thailändische Leckereien zu probieren, oder schauen Sie einfach den täglichen Aktivitäten der Menschen zu. Lassen Sie die Seele baumeln und erleben Sie einen unvergleichlichen Sonnenuntergang.

05 Tag: Chao Samran – Kanchanaburi – Ban Kao (F / M / A) (ca. 170 km)

Heute geht die Fahrt nach Kanchanaburi. Der Khao Noi Cave Temple (Wat Tham Khao Noi) am Westufer des Flusses Kwai ist ein Kloster auf einem Hügel, in Form chinesischer Architektur erbaut und großzügig mit kulturellen Kunstwerken dekoriert. Von der Spitze des Klosters sehen Sie bereits die einzigartige Landschaft der Provinz Kanchanaburi mit ihrem gebirgigen Horizont.
In Nong Ya Dock erwartet uns unser Flusskreuzfahrtschiff auf dem wir die nächsten 4 Tage verbringen werden. Von hier aus geht die Fahrt flussaufwärts zur Wang Pla Moo Brücke.
Ihr Abendessen wird an Bord serviert und wir übernachten an Bord in der Nähe von Ban Kao, umrahmt von den idyllischen Klängen des Dschungels der am Rande der Flussufer beginnt.

Tag 06: Ban Kao – Sai Yok (F / M / A)

Gemütliches Frühstück an Bord während das Schiff auf dem Fluss Kwai Noi flussaufwärts nach Muang Singh fährt.
Am Vormittag steht ein Besuch des „Prasat Muang Singh“, einem historischer Park mit Khmer-Architektur aus der späten „Lopburi Periode“, auf dem Programm. Die ausgedehnten Ruinen des Tempels neben dem Fluss Kwai Noi erinnern sehr eindrucksvoll an die Weite des alten Khmer-Reiches.
Was wäre ein Besuch der Provinz Kanchanaburi ohne eine Zugfahrt auf der legendären Schienenstrecke die durch die Kriegsgefangenen in Rekordzeit gebaut wurde. In Tha Kilen besteigen sie den Zug und fahren auch über einen der damals gebauten hölzernen Viadukte. In Saphan Tham Krasae angekommen besuchen wir eine Höhle am Ufer des Kwai Noi River, dessen Einstieg auch ein ausgezeichneter Aussichtspunkt über die Landschaft um Krasae bietet.
Auch direkt am Ufer des Flusses gelegen ist das Sai Yok Elephant Village. Hier können Sie einen Ausflug in die Umgebung des Camps auf dem breiten Rücken eines Elefanten unternehmen.
Während der weiteren Fahrt flussaufwärts genießen Sie das Mittagessen und Abendessen an Bord und die Ruhe des zunehmend dichteren Dschungels an beiden Seiten des Ufers. Optional können Sie sich bei einer traditionellen Thai-Massage an Bord so richtig entspannen und/oder ganz in der Nähe des Schiffes einer Vorführung von klassischen Mon-Tänzen zuschauen.

Tag 07: Sai Yok – Sai Yok Yai – Ban Hin Dad (F / M / A)

Nach dem Frühstück führt ein nur kurzer Weg bergauf zur Kaeng Lava Höhle. Die Stalaktiten und Stalagmiten sind wahrhaft spektakulär – Kunstwerke der Natur. Während des Mittagsessens und des geruhsamen Nachmittags bekommen Sie auch einmalige Ausblicke auf die Sai Yok Yai Wasserfälle. Halten Sie Ihre Kamera bereit!
Wer möchte kann am Nachmittag eine Schule für Flüchtlingskinder besuchen, die unter der Schirmherrschaft Ihrer Königlichen Hoheit Kronprinzessin Sirindhorn steht.
Am Abend genießen Sie das Farewell Dinner an Bord des Schiffes und können den Abend nach Ihren Wünschen an Bord ausklingen lassen.

Tag 08: Ban Hin Dad – Kanchanaburi – Sankhlaburi (F / M) (ca. 220 km)

Im nahe gelegenen Tempel können Sie am frühen Morgen den Mönchen Essen überreichen und somit im Sinne des Buddhismus einen „Verdienst“ erwerben. (Merit Making). Danach nehmen Sie selbst wieder Platz an Bord des Kreuzfahrtschiffs und genießen Ihr eigenes Frühstück.
Danach wird es Zeit sich von dem Schiff und Ihrer Crew zu verabschieden. Vor uns liegt die berühmte „Brücke über den River Kwai“, ein Teil der 415 Kilometer langen Eisenbahnlinie mit mehreren hölzernen Viadukten die Burma mit Thailand verband.
Sie entstand ab September 1942 während des Vormarsches der Japaner in Richtung Indien. Unzählige Kriegsgefangene wurden unter unmenschlichen Bedingungen als Zwangsarbeiter eingesetzt diese Bahnlinie zu bauen und Tausende von Ihnen starben an Hunger, Cholera und Malaria.
Unsere Fahrt in bequemen klimatisierten Fahrzeugen geht weiter in nördliche Richtung. Die Strasse führt durch dichtes Dschungelgebiet, stetig ansteigend bis Sie die 1.000-Meter-Höhenmarke erreicht haben.
Ein wunderschönes Panorama entlang der Strecke, tolle Bergkuppen und schier endlose Seen werden Sie begeistern. Am nördlichsten Zipfel des Khao Laem-Stausees, den wir am späteren Nachmittag erreichen, liegt die Stadt Sanghklaburi. Zu den Einwohnern zählen viele aus Burma geflüchtete Burmesen, die Mon und Mitglieder des Volkes der Karen. Hier übernachten wir in idyllischer Atmosphäre und mit direktem Blick über den See.

Tag 09: Sankhlaburi – Elefantencamp – Rafting (F / M)


Nach einem guten Frühstück fahren wir in einem Boot ca. 1 Stunde zu einem Elefantencamp im dichten Regenwald, besuchen unterwegs ein Mon-Dorf und bestaunen dann wie die Arbeitstiere mit dem Rüssel Tropenhölzer stapeln, ehe man ihnen ein Bad im Fluss gönnt. Auf dem Rücken der Elefanten geht es weiter durch den dichten Bambuswald. Dort gibt es später einen Mittagsimbiss für uns. Im Anschluss wartet schon das nächste Highlight auf Sie: Auf Bambusflössen geht es zu einer abenteuerlichen Wildwasserfahrt, mit oftmals unfreiwilligen Badeeinlagen. Am Nachmittag sind wir wieder zurück und Sie können relaxen oder sich bei einem Bad im glasklaren See erfrischen.

Tag 10: Sankhlaburi – Bangkok (F) (ca. 380 km)


Rückfahrt nach Bangkok. Am frühen Abend setzen wir Sie an Ihrem Hotel in Bangkok ab. Hier endet ihre 10-tägige Auto & Schiffrundreise in Thailand.

Reise ist durchführbar bei einer Reisegruppe von 18 Personen in 9 Doppelkabinen an Bord des Schiffes.
Dieses Angebot der Incoming Agentur 4Wheel Travel Ltd. Bangkok richtet sich an alle deutschsprachige Reiseveranstalter und Reisebüros.
Ohne eigenen Sicherungsschein können Sie dieses Angebot über mit uns zusammen arbeitende Reiseveranstalter beziehen.

Strecke:


Zu unseren Leistungen gehören:

  • 3 Übernachtungen in einer Doppelkabine laut Tourenbeschreibung
  • 6 Übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels/Lodgen
  • 9 x Frühstück (F), 7 x Mittagessen (M), 3 x Abendessen laut Tourenbeschreibung
  • Mahlzeiten während der gesamten Tour wie oben erwähnt, zzgl. Kaffee, Tee & Trinkwasser an Bord des Schiffes
  • Deutsche Reiseleitung

Darauf können Sie sich freuen:

  • Reichlich Zeit für Besichtigungen
  • Kulturelle und kulinarische Höhepunkte
  • Eintrittspreise und Besichtigungen laut Tourenprogramm
  • Alle Transporte in bequemen klimatisierten Fahrzeugen

Nicht in unseren Leistungen enthalten:

  • Weitere Mahlzeiten
  • Non- und alkoholische Getränke außer Kaffee, Tee & Trinkwasser an Bord des Schiffes
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Optionale Touren
  • Wäschereiservice an Bord des Schiffes

Das sollten Sie wissen:

  • Eine ausreichende Reiseversicherung für Thailand wird vorausgesetzt!
  • Eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung wird empfohlen!
  • Visum: Bitte beachten Sie die Visums-Vorschriften für Thailand

Wichtig:

  • Bitte respektieren Sie die Landessitten und beachten Sie die Bekleidungsvorschriften bei Besuch buddhistischer Tempel und Anlagen. Ärmellose Shirts und kurze Hosen sind nicht gestattet. Nehmen Sie bei Bedarf ein/e Hemd/Bluse und vielleicht ein Tuch (Sarong) mit.
  • Je nach Lage des Hotels und Verkehrsaufkommen können sich die vereinbarten Abholzeiten etwas verzögern.

Preis:

Unseren Abgabepreis / Ihren Einkaufspeis erfragen Sie bitte per Mail unter thailand@4wheel.travel oder
Tel.: +49 30 868 709 401

Dieses Angebot für Ihre Unterlagen als PDF Datei können Sie hier laden.
Empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Add to favorites
  • email
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MySpace
  • Orkut
  • PDF
  • Live
  • DZone
  • RSS
Urlaub in Asien
Login